Light for life

Am 26 April 2016 fand eine vom CSEM (private Schweizer Forschung Organisation) organisierte Vorlesung Reihe zum Thema light for life statt. Unteranderem hielt auch der Nobelpreisträger Hiroshi Amano eine Präsentation, über seine wissenschaftliche Laufbahn und die den Weg zur Erfindung des blauen respektive weissen LED Lichtes.

 

Der Nachmittag war wie folgt aufgebaut:

 

Zuerst hielt der CEO vom CSEM eine sehr interessante Präsentation über das CSEM und ihre wichtigsten Entdeckungen/Erfindungen.

 

Danach war Professor Amano dran. Er erzählte von seinen Anfängen als junger Student, den betritt in ein forscher Team das an LED Technologie forschte über seine Rückschläge bei seiner Doktorarbeit, bis hin als 2014 er den Nobelpreis gewann.

 

Als drittes hielt eine Professorin der ETH eine Präsentation über die Auswirkung von Sonnenlicht auf unsere Gesundheit.

 

Den Schluss bildete ein junger Geschäftsmann aus Deutschland. Er hatte eine Solarlampe entwickelt die vielen afrikanischen Menschen grossen vorschritt brachte, sie konnten auch länger in der Nacht lernen, alte Menschen konnten ohne Angst zu stolpern in der Nacht zur Toilette, und in den oft nicht beleuchteten Häusern wurde es heller!