Wir arbeiten an einem Projekt von Herrn Prof. Didier Reinhardt und seinem PostDoc Frau Dr. Eva Nouri mit. Zusammengefasst, geht es um einen Pilz, der zusammen mit unseren Nutzpflanzen eine Symbiose eingeht. Der Pilz gibt der Pflanze Nährstoffe hauptsächlich Stickstoff und Phosphat und Wasser. Ohne diese Symbiose mit dem Pilz, könnte die Pflanzenwurzel die Nährstoffe, vorallem das Phosphat, sehr erschwert aus den Tiefen des Bodens aufnehmen. Im Gegenzug gibt die Pflanze dem Pilz Zucker, den sie durch die Photosynthese produziert. Die Problematik: Durch die intensive Düngung mit dem Phosphat, wird das Gleichgewicht der Symbiose zwischen der Pflanze und dem Pilz gestö. Dabei wird der Pilz von der Pflanze "abgestossen", da der Pilz als Phosphate und Nährstofflieferant nicht mehr benötigt wird. Da der Pilz nicht nur Stickstoff und Phosphat-Lieferant ist, sondern auch noch viele wichtige Mikroelemente wie Zink, Kupfer und Magnesium der Pflanze abgibt, die dem Abwehrmechanismus der Pflanze dienen, verliert die Pflanze mit der Zeit ihre Kraft gegen die Krankheitseereger zu kämpfen.

Das Ziel von Frau Dr. Eva Nouri ist, herauszufinden, wie die Pflanze gleichzeitig vom der Düngung und der Symbiose mit dem Pilz profitieren kann, so dass die Pflanze gut wachsen kann und sich gegen die  Krankheitserreger natürlich abwehren kann.

Schnur

Schnur

Bienenstachel Niklas

Bienenstachel Niklas

Haar

Haar

Milbe

Milbe

Luftpflanze

Luftpflanze

Flügel

Flügel

Prof. Reinhardt Group

       Powered by